Sich als Unternehmer:in sozial engagieren – Interview mit Carolin Stüdemann von Viva con Agua

Der Welt etwas Gutes tun

Ein cooles Business aufzubauen und stetig mehr Umsätze und Gewinne zu erwirtschaften ist für jede Unternehmerin eine feine Sache! Und doch fragt sich so manche im stillen Kämmerlein: "Kann das wirklich schon alles gewesen sein?" Immer mehr Unternehmer engagieren sich daher auch sozial und tragen dazu bei, dass die Welt zu einem besseren Ort wird. Doch wen soll man unterstützen? Nachdem auch ich schon länger mit der Frage schwanger gehe, zu welcher Organisation ich - über ein paar Spendengelder hinaus - beitragen möchte, schaue ich da in letzter Zeit sehr genau hin. Dabei ist mir Viva con Agua sehr positiv aufgefallen. Es freut mich, dass die geschäftsführende Vorständin Carolin Stüdemann sich Zeit für ein überaus spannendes Interview genommen hat!

Viva con Agua unterstützt Wasserprojekte mit der Vision “WASSER FÜR ALLE – ALLE FÜR WASSER!“. Wasser ist neben der Luft zum Atmen die Grundlage allen Lebens und ein zentrales Menschenrecht. Viva con Agua verfolgt die Vision, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygieneeinrichtungen und sanitärer Grundversorgung bekommen. 771 Millionen Menschen weltweit haben keinen gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser. Davon fehlt rund 489 Millionen Menschen sogar die Basis-Versorgung mit Trinkwasser.

Mehr dazu erfährst du hier.

Über Carolin Stüdemann

21 _Caro @Felix Matthies-0637

Carolin Stüdemann, 31, ist geschäftsführende Vorständin des gemeinnützigen Vereins Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.  Viva con Agua ist ein internationales Netzwerk aus Menschen und Organisationen, die sich für sauberes Trinkwasser und gesellschaftliche Transformation einsetzen.

Dabei ist sie u.a. mit der strategischen Organisationentwicklung betraut, treibt die Digitalisierung voran und vermittelt die kulturellen Grundannahmen der Organisation. Sie legt Wert darauf, Mitarbeitende des Vereins zu eigenverantwortlichem und agilem Arbeiten zu empowern, Verantwortung zu übertragen und das Gefühl von Selbstwirksamkeit zu vermitteln.

Als Schnittstelle in das Viva con Agua Ökosystem aus gemeinnützigen Institutionen und wirtschaftlichen Einheiten ist Caro eine treibende Kraft für die nachhaltige Entwicklung der Social Businesses von Viva con Agua. Als Netzwerkerin setzt sie sich zudem mit sozialen und nachhaltigen Unternehmensmodellen Dritter auseinander und bietet Inspiration, wie Wirtschaft sozial gerechter und ökologisch nachhaltiger funktionieren kann. 

Wer den Verein und seine Vision WASSER FÜR ALLE unterstützen möchte, kann dies hier tun.

stehend rotes Kleid

Meike Hohenwarter ist Mentorin für wirksame Online-Business- und Marketing-Strategien und gilt in der DACH-Region als führende Expertin für Online-Kurse. Unter dem Motto „Live Your Full Potential – Mach Dein Wissen zu Geld“ hat die digitale Strategin in den vergangenen 10 Jahren mehr als 500 Trainer, Berater und Coaches darin begleitet, im Netz selbst ein erfolgreiches Online-Business zu starten und es weiterzuentwickeln.

Meike Hohenwarter verspricht keine Erfolge über Nacht, sondern lehrt konsequenten, nachhaltigen Businessaufbau. Dadurch erzielen ihre Coachees ein stetig steigendes passives Einkommen, ernten eine höhere Anerkennung als Expert:innen und sind in der Lage, viel mehr Menschen zu helfen als zuvor. Mit weit über 100 erfolgreich vermarkteten Online-Kursen, einem Following von über 60.000 Teilnehmer:innen und einer Durchschnittsbewertung von über 4,5 von 5 Sternen für ihre Online-Kurse gilt Meike Hohenwarter mittlerweile als die "Online-Kurs-Queen". Ihr Wissen und ihre umfassende Erfahrung sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch in Offline- und hybriden Events sehr gefragt. Als Keynote Speakerin ist Meike Hohenwarter unter anderem auf dem Internationalen Marketing Kongress (IMK) und auf dem Online Marketing Kongress (OMKO) eine feste Größe.

Und jetzt zu dir:

Wen oder was möchtest du gerne unterstützen?

Hat dich mein Artikel berührt, inspiriert, erstaunt? Erzähle es mir in den Kommentaren!

Hinterlassen Sie einen Kommentar