Wie lange dauert es einen ersten Online Kurs zu erstellen?

Viele fürchten sich vor dem Projekt Online Kurs, weil sie Angst haben, dass es sie wochen- oder gar monatelang aus ihrem operativen Geschäft fernhält. 

Doch keine Sorge: Auch wenn man einen Online Kurs nicht an einem Tag erschaffen kann, wie so mancher behauptet, der mit dir schnelles Geld machen will, so gibt es trotzdem Abkürzungen und Hacks, die das Projekt antreiben können!

Ein solcher Hack ist ein Seed-Launch, benannt nach dem englischen Wort für Saat.

Das Schicksal klassischer Online Kurs Ersteller

Viele Online Kurs Kreateure sperren sich wochen- oder monatelang im stillen Kämmerlein ein, um ihr Erstlingswerk zu erstellen. Dann präsentieren sie ihren Online Kurs stolz der Welt mit ein paar eMails und Social Media Posts und sind erstaunt, dass sie ihn kaum verkauft bekommen. Daraufhin wird auch oft noch Geld für Facebook Ads ausgegeben, doch auch das führt nicht zum erwünschten Erfolg. Schade um die viele Zeit!

Hier die 3 häufigsten Gedanken-Fehler.

Gedanken-Fehler Nummer 1: "Ich weiß, was meine Kunden brauchen!"

Leider ist über die viele Anhäufung des Wissens bei uns die bewusste Kompetenz verloren gegangen. Man sprich hier auch vom Fluch des Wissens: Wir wissen so viel zu unserem Spezial-Gebiet, dass es für uns nicht mehr so leicht nachvollziehbar ist, was unsere Kunden alles nicht wissen und daher überfordern wir sie oft mit unseren Fakten. Und das auch noch in einem Vokabular, das sie zu einem guten Teil nicht verstehen. Darüber hinaus suchen potenzielle Kunden nicht nach Wissen, sondern nach Lösungen. Das Schicksal vieler Online Kurse ist es daher, dass sie komplett am tatsächlichen Bedarf vorbei kreiert werden und sich nicht verkaufen. Die ganze Arbeit war also für die Katz!

Diese Falle vermeidest du, wenn du schon vor Kurs-Erstellung mit deinen potenziellen Kunden sprichst und sie dazu befragst, was sie sich im Kurs wünschen. Der Grund, warum wir das nicht gerne tun ist, der, dass wir am Liebsten mit einem perfekten Endergebnis hinauskommen möchten und uns nicht in unserem Imperfektionismus zeigen möchten. Doch genau diese Offenheit sorgt dafür, dass der Kurs maßgeschneidert für deine Kunden wird!

Gedanken-Fehler Nummer 2: "Ich muss schon alles fertig haben!"

Wenn du deinen Online Kurs schon bis zum letzten i-Tüpfelchen fertig hast, bevor du ihn verkaufst, führt das gleich zu einem Folgefehler: Du bist nicht mehr sehr offen dafür, noch Änderungen durchzuführen, selbst wenn dir deine Kunden das Feedback geben, dass ihnen etwas fehlt oder etwas unklar ist. Schließlich hast du dir ja viel Arbeit gemacht mit dem Kurs.

Beim Seedlaunching erstellst du nur den ersten Teil deines Kurses, also zum Beispiel nur Modul 1 und 2 von insgesamt 8. Gerade genug, damit du direkt nach Kauf etwas ausliefern kannst. Den Rest erstellst du erst dann, wenn du es freischalten musst.

Nicht nur, dass du dadurch viel früher Umsätze erzielen kannst, sondern du kreierst den Kurs somit gemeinsam mit deinen Kunden - und das ist dann maßgeschneidert auf deren Bedürfnisse!

Gedanken-Fehler Nummer 3: Kein Konzept für den Verkauf

Einen Online Kurs zu HABEN bringt dir leider noch gar nichts!

Erst wenn du diesen gut verkaufst, hat sich die viele Arbeit auch tatsächlich gelohnt. Viele Online Kurs Ersteller denken über die Vermarktung ihres Kurses leider erst nach, wenn dieser schon fertig ist - das ist zu spät. Im Gegenteil solltest du überhaupt erst dann deinen Kurs planen, wenn du weißt, wie du ihn verkaufen willst. Am besten eignet sich da die Methode des Launchings: Mit einer kostenlosen Challenge oder einem ähnlichen Event mobilisierst du deine InteressentInnen, in die Puschen zu kommen und die ersten Schritte zu tätigen. dann machst du ihnen ein Angebot, gegen Bares mit dir in deinem Kurs weiter zu machen.

Wichtig ist auch, dass dieses Angebot auch ein Ablaufdatum hat, denn die meisten Menschen entscheiden sich erst in den letzten Stunden zum Kauf.

Kostenloser Workshop
"Win/Win/Win: Entdecke die Magie von Online Kongressen!"

Einladung zum kostenlosen Webinar

Wenn du noch mehr zum Thema Seedlaunching wissen willst, dann komm in mein kostenloses Webinar und staune, was mit Seedlaunching alles möglich ist und stelle mir auch deine Fragen!

Wann startest du deinen ersten Online Kurs?

Hinterlassen Sie einen Kommentar