Neue Features bei Webinaris

Webinaris

Viele neue Funktionen für moderne Auto-Webinare und Live Streams

Ungefähr 5 Jahre lang bietet Webinaris bereits eine deutschsprachige Lösung für automatisierte Webinare an - natürlich vollkommen DSGVO-konform. Seit ein paar Tagen gibt es auf der Plattform noch mehr Möglichkeiten, wie du deine Firma und deine Produkte präsentieren kannst. Bereits vorhandene Funktionen wurden radikal verbessert. Noch mehr Updates sind in Planung!

Hier ein Überblick über die neuen Features:

Neues Feature Nr. 1: Webinare auf deiner eigenen Webseite abhalten

Mit einem Code-Schnipsel, den du auf deinen Seiten integrierst, kannst du ab sofort die Auto-Webinare auf deiner eigenen Seite abhalten.

Der große Vorteil dieser Funktion liegt natürlich darin, dass kein Stilbruch in deiner Corporate Identity mehr stattfinden muss. Die Webinar-Seite erstellst du komplett in deinem Webseiten-Design - die Interessenten werden gar nicht mehr auf andere URLs geschickt. Alles findet direkt auf deiner Domain statt - und wirkt somit auch so, als wäre die Technologie von dir entwickelt.

Neues Feature 2: Splittest-Funktionen

Bei deinem automatisierten Webinar-Funnel zählt jedes kleine Detail! Es gibt viele Stellschrauben, an denen man drehen kann und das macht oft einen großen Unterschied. Genau hierzu kannst du nun diverse Splittests durchführen: Du kannst dabei Landingpages im A/B-Test antreten lassen oder auch dir Webinar-Videos.

Darüber hinaus gibt es auch diverse Conversion-Splittests wie zum Beispiel Seitenaufrufe, Registrierungen und Banner-Klicks.

Neues Feature 3: Direkt-Webinare

Die sogenannten Direkt-Webinare sind  dem Trend von Live-Streamings nachempfunden. Immer mehr Portale setzen auf Live-Streams: Facebook Live, Youtube Live, Vimeo Live... Das ist alles gut und schön, diese Formate unterstützen dich jedoch nicht in deiner Automatisierung.

Mit den Direkt-Webinaren können potenzielle Kunden nun direkt auf Streams - zum Beispiel mit Produkt-Präsentationen - geleitet werden. Ob hierzu eine Mailadresse abgefragt wird oder nicht, kann individuell eingestellt werden.

Neues Feature 4: Vergleichende Statistiken

Ab sofort kannst du deine Leistungskennzahlen (KPI-Key Performance Indikatoren) direkt miteinander vergleichen und auf diese Weise deine Gewinne steigern.

Neues Feature 5: All Time Webinare

Das 5. Feature sind sogenannte All-Time-Webinare, die jederzeit starten, sobald ein Interessent die Webseite besucht oder auf eine Anzeige klickt.

Was kostet der Spaß?

Die neuen Funktionen können in Form eines Upgrade-Kaufes zu einem Einmalpreis von 199 € dazu erworben werden. Die Basis-Preise (ab monatlich 29 €) bleiben wie bisher. Wenn du schon Webinaris-Kunde bist, ist es wichtig, den Upgrade mit der selben eMail-Adresse zu kaufen, da dieser sonst nicht richtig zugeordnet werden kann. Wenn du Neukunde bist, dann wird dir der Upgrade beim Buchen eines Paketes gleich  zusätzlich vorgeschlagen.

Hinweis: Der Sonderpreis von € 199 gilt nur noch bis zum 23.10.2018. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass er mindestens bis 31.10. immer wieder verlängert werden wird...vielleicht auch noch länger... 😉 Aber wer weiß...

Um sicherzugehen, habe ich jedenfalls schon gebucht, denn ich persönlich bin Webinaris-Kundin der ersten Stunde und für mich steht es außer Frage, auch die neuen Features zu verwenden. Ich freue mich schon darauf, sie demnächst zu implementieren!

Falls du bisher noch kein automatisiertes Webinar hast und wissen willst, wie so etwas funktioniert, kannst du gerne mal bei mir reinschauen. Mein Auto-Webinar "Endlich ausgebucht!" - Die 3 wesentlichen Faktoren für erfolgreiches Marketing für Berater, TrainerInnen und Therapeuten läuft schon seit fast 5 Jahren. Es wurde natürlich schon ein paar Male überarbeitet und neu aufgenommen, doch von der Essenz ist es nach wie vor das gleiche.

Und wie ist es bei dir? Setzt du schon auf Automatisierte Webinare? Hast du Fragen, wie das funktioniert? Was sind deine Erfahrungen? Hältst du die neuen Features von Webinaris für interessant?

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar