Emotionen annehmen und für dein Business nutzen – Interview mit Anita Raidl

Was mache ich nur mit meiner Wut?

Ist Wut eine Emotion, die wir uns erlauben dürfen? Ist es vornehmer, Gefühle zu unterdrücken anstatt sie auszuleben? Wie können wir unsere Gefühle für unser Business nutzen? Über all das habe ich mit der WUT-Macherin Anita Raidl im aktuellen Gespräch geplaudert.

Momentan veranstaltet Anita einen Online Kongress mit dem Thema "Die Kraft der Emotionen".

Über Anita Raidl

Anita Foto quadrat3

Als Expertin für Emotionen mit dem Schwerpunkt auf die Emotion WUT - #dieWUTMACHERIN ist Anita Raidl als Keynote-Speakerin, Coach, Autorin und Hauptstadtexpertin für Privatpersonen und Unternehmen da.

18 Jahre Erfahrung als Trainerin in der Erwachsenenbildung (unzählige Workshops & Trainings) 15 Jahre Erfahrung als Kinder- und Jugendcoach (über 4.000 Schüler) 10 Jahre Erfahrung als Elterntrainerin (über 3.000 Eltern).

Zum Online Kongress "Die Kraft der Emotionen" anmelden.

Zur "Ladies Inspiration Night", einem Mädelsabend mit Mehrwert

Zu Anitas Online Kurs.

Nr 84 quadratisch 300 pixel

Hallo, ich bin Meike Hohenwarter. Mit weit über 100 erfolgreich vermarkteten Online Kursen, einem Following von über 60.000 TeilnehmerInnen und einer Durchschnittsbewertung von über 4,5 von 5 Sternen für meine Online Kurse nennt man mich mittlerweile die "Online Kurs Queen".

Schon bald ein Jahrzehnt begleite ich Coaches, Trainerinnen und Speaker dabei, ihr Experten-Wissen durch Online Kurse zu Gold zu machen.

In meinem Blog findest du strategische und technische Unterstützung beim Online Business Aufbau, aber auch jede Menge "Kraft-Futter" für dein Mindset. Du wirst bald merken: 0815 Online Business Gewäsch gibt es bei mir nicht, denn ich denke nicht im Mainstream und plappere auch nichts nach, sondern habe oft sehr eigene Gedanken zu dem, was im Online Business tatsächlich funktioniert.

Und wie ist es mit dir?

Stehen deine Emotionen deinem Business im Weg oder nutzt du ihre Kraft?

Hat dich mein Artikel berührt, inspiriert, erstaunt? Erzähle es mir in den Kommentaren!

Hinterlassen Sie einen Kommentar