Planst du einen Online Kurs?

Planst du schon seit Längerem einen Online Kurs? Wie weit bist du schon gekommen? Träumst du noch davon oder bist du schon täglich bei der Umsetzung? Oder ist der Kurs gar schon lange fertig, nur kauft ihn leider kein Mensch? In meiner Begleitung von Unternehmer bei ihrem Online Kurs Projekt habe ich insgesamt 4 Archetypen ermittelt. Wer bist du? Tom Träumgroß, Mara Murmeltier, Karl Kurshaber oder Paula Pro? Schreib mir das gerne in den Kommentaren!

Tom Träumgroß

Tom Träumgroß

Tom redet gerne und viel von seinem Online Kurs Projekt. Wenn du ihm zuhörst, dann bist du dir sicher, dass es den Kurs bald zu kaufen gibt. Doch weit gefehlt, denn Tom hat mit der Kurs Erstellung noch gar nicht begonnen, denn erst muss er noch... ein anderes Projekt abschließen...eine Ausbildung beenden... nachdenken... Irgendwie kommt ihm immer was dazwischen - manchmal sogar über Jahre.

Das braucht Tom:

Der Grund, warum wir Projekte nicht beginnen, ist meist, dass wir keine Vorstellung, kein inneres Bild davon haben, was zu tun ist. Solange wir uns nicht dazu Zeit nehmen, Klarheit zu schaffen, was genau der erste, zweite, dritte Schritt ist, werden wir ewig im Traum festhalten.

Bist du Tom? Dann...

...nimm dir jetzt mal ein paar Stunden Zeit, um - mit Papier und Stift deine Online Kurs Ideen zu sammeln und sie dann in gangbare Schritte zu formen.

Mara Murmeltier

Mara Murmeltier

Mara hingegen ist fleißig und arbeitet jeden Tag an ihrem Online Kurs. Sie bildet sich weiter, die lernt neue Software und sie nimmt auf...und dann stampft sie die Aufnahme ein...und nimmt neu auf...und stampft wieder ein. Nichts ist Mara gut genug. Kaum hört sie von einer neuen Sprech-Technik, einem neuen Mikro oder etwas ähnlich Sensationellem, ist ihr das, was sie hat, schon wieder nicht gut genug.

Das braucht Mara:

Mara hat Angst, ihr Werk zu zeigen, denn solange sie den Kurs noch nicht veröffentlicht hat, hat sie auch noch nichts falsch gemacht, denn keiner kann den Kurs beurteilen. Mara braucht eine Deadline, nach der sie auf jeden Fall live geht.

Bist du Mara? Dann...

...sorge so schnell wie möglich dafür, dass man deinen Kurs kaufen kann! Denn erst dann beginnst du damit Geld zu verdienen. Und auch das Feedback wird dir weiter helfen - ob gut oder schlecht!

Finde Antwort auf eine der häufigst gestellten Fragen:
"Meike welche Tools nimmst du?"

Karl Kurshaber

Karl Kurshaber

Karls Kurs ist fertig - und man kann ihn auch schon kaufen. Doch leider tut das (fast) niemand. Karl ist verzweifelt! Wie kommt er nur an Kunden? Sehr schade, dass Karl sich diese Frage erst jetzt stellt, wo sein Kurs schon fertig ist!

Das braucht Karl:

Spätestens jetzt braucht Karl einen strategischen Marketing-Plan! Wie kann er Interessenten gewinnen, die dann auch zu Käufern werden? Was kann er tun, um Menschen zu zeigen, dass sein Kurs genau die Antwort auf ihre dringenden Fragen ist?

Bist du Karl? Dann...

...plane deinen Kurs-Launch als ein großes Event mit viel Topfschlagen, denn das wird dir nicht nur jetzt Kunden bringen, sondern auch in Zukunft!

Paula Pro

Paula Pro

Paula Pro hat alles richtig gemacht. Sie hat ihren Online Kurs von vorne herein als großes Projekt gesehen, das ihr langfristig Interessenten und Käufer bringen soll und nun erntet sie den Erfolg: Sie hat die gewünschte Teilnehmer-Anzahl locker erreicht und freut sich über ein stetig wachsendes passives Einkommen!

Wärest du gerne ein/e Paul/a Pro?

Wenn auch du gerne alles richtig machen willst und dich nicht lange mit Fehlern aufhalten willst, die viele UnternehmerInnen schon vor dir gemacht haben, dann komm doch in meinen kostenlosen Workshop "Online Kurs Erfolgs-Geheimnisse" und höre mir zu, wie ich aus dem Nähkästchen von über 100 erfolgreich erstellten und vermarkteten Online Kursen plaudere. Hier kannst du dich anmelden.

Und nun zu dir: Wer bist du? Tom, Mara, Karl oder Paul? Und warum? Schreibe es mir in den Kommentaren!

Hinterlassen Sie einen Kommentar