DigiMember 3.0 – das hat sich geändert

Digimember

Jetzt noch mehr Möglichkeiten für deine Mitgliederseiten!

DigiMember ist ein WordPress Plugin, das dir hilft Mitgliederseiten zu verwalten. Egal, ob du nur ein Digitales Produkt hast, oder einen ganzen Mitgliederbereich, mit DigiMember kannst du das alles problemlos verwalten, daher empfehle ich es meinen Kunden als die beste Lösung und verwenden es natürlich auch selbst für meine Online Kurse.

Vor einigen Tagen hat DigiMember nun einen Upgrade auf die Version 3.0 durchgeführt.

In diesem Artikel möchte ich dir kurz die wesentlichen Neuerungen näher bringen.

Die wesentlichen Funktionen bleiben gleich - aber viele neue Features

An den eigentlichen Funktionen hat sich nichts geändert, die einzige Neuerung hier ist ein moderneres Aussehen: Ab sofort strahlen die Seiten in stylischem blau statt in grau.

Doch rundherum gibt es einige neue Features, die ich dir im Video beziehungsweise im Text im Einzelnen präsentiere:

Erstelle Tests und Zertifikate

Ab sofort kannst du deinen Online Kurs Kunden Testfragen stellen. Du bestimmst, ob sie eine oder mehrere Antwort-Möglichkeiten haben und bei wie viel Prozent richtiger Antworten ein Quiz bestanden wird. Für die positiven Absolventen kannst du dann auch gleich ein Zertifikat automatisch generieren lassen. Für diese neuen Funktionen gibt es eigene Menü-Punkte im Plugin (siehe auch Video).

Kurs-Fortschritts-Buttons

Ab sofort kannst du deinen Kunden anzeigen, wie viel Prozent eines Kurses oder Kurs-Moduls sie schon absolviert haben. Der Fortschritt-Balken kann deinen Firmenfarben angepasst werden.

Push Notifications

Ab sofort stehen dir sogenannte Push-Notifications zur Verfügung. Das sind Popup-Nachrichten, wie du sie zum Beispiel von Youtube oder Facebook kennst, die dir dort zB das Einlangen neuer Beiträge anzeigen. Was deine Push-Notifications anzeigen sollen und was sie auslöst, kannst du natürlich selbst bestimmen.

Über die genannten Änderungen hinaus, gab es noch mehrere kleine Änderungen, wie zB eine Lightbox für das Login. Wenn du über alle Neuigkeiten informiert sein willst, schaust du dir am Besten das Replay des DigiMember-Webinars an, in dem die Neuerungen verkündet wurden.

Was bedeutet das für bestehende Mitglieder?

Laut dem offiziellen Webinar von DigiMember bleiben die Preise für bestehende Mitglieder gleich, doch wird es eine Erhöhung für neue Mitglieder geben. Bis dato konnte ich das aber noch nicht ersehen. Nach wie vor ist die Basis-Version kostenlos, allerdings fallen die oben genannten neuen Features alle in die Pro-Version.

Um auf die neue Version zu wechseln, muss du nur das Plugin-Update durchführen.

Verwendest du schon DigiMember? Wie verwaltest du deine geschützten Seiten und Mitglieder-Bereiche? Schreib dein Kommentar!

4 Comments

  1. Veröffentlich von Daniel am 15. Mai 2018 um 13:14

    Hi Meike,

    in der Tat sehe ich Digimember sogar inzwischen als Must-Have-Plugin für einige Online-Businesses an. Schließlich geschieht alles vollautomatisch und was bleibt einem anderes übrig? Ich habe mal auf Udemy einen Kurs hochgeladen, aber dort waren die Abgaben einfach zu hoch und irgendwie konnte man auch den Preis nicht selbst bestimmen, sodass ich von Digimember doch deutlich mehr halte.
    Vielen Dank für deinen ausführlichen Artikel zur neusten Version!

    Daniel

    • Veröffentlich von Meike Hohenwarter am 15. Mai 2018 um 18:14

      Lieber Daniel! Danke für dein Lob! Auch diese Membership läuft mit Digimember. Mittlerweile gibt es sehr viele Angebote – manche mit Marktplatz, wie zB Udemy und manche ohne, wie zB Teachable. Trotzdem war Selbsthosting für mich die erste Wahl, da ich hier alles unter meiner Kontrolle habe.
      LG Meike

  2. Veröffentlich von Holger Theymann am 10. August 2018 um 18:15

    Liebe Meike,

    Danke für das Update. Und den Link zum Replay. Das war def. zielführend.
    Ich habe schon ein bisschen nach den Infos gesucht und mir schon ein wenig die Frage nach dem Sinn der Version 3.0 gefragt. Doch nach Deinem Artikel komme ich zu dem Schluss, dass es sich def. lohnt, bei Digimember 3.0 etwas Zeit in die Einarbeitung zu stecken.

    Meine Kurse würde ich gerne über digistore verkaufen – allerdings hadere ich noch ein bisschen mit dem Selbsthosting der Kurse. Kennst Du einen Weg, wie die Videos dennoch optimiert für die jeweilige Verbindung angezeigt werden? Ich würde ungern per default dem Handynutzer sein Volumen absaugen, mit einer FullHD-Version des Videos. Oder schlimmer: bei schlechter Verbindung.

    Gleichzeitig wäre es natürlich doof, dem Laptop-Surfer mit dicker Leitung eine 240p-Version zu liefern.

    Freue mich auf Deinen Tipp 🙂

    Ach ja: Bisher: Youtube, LifterLMS, Udemy

    Beste Grüße,

    Holger.

    • Veröffentlich von Meike Hohenwarter am 10. August 2018 um 21:30

      Hallo Holger!
      Danke für dein Lob! Also so groß fällt die Änderung ja nicht aus, aber ja, ich verwende auch Digimember und habe meine Seiten selbst gehostet. So etwas, wie die Kursfortschritts-Anzeige bekommen aber natürlich andere Plugins besser hin – nur sind die dann auch entsprechend teurer, dessen muss man sich bewusst sein. Ich habe auf meinen Mitgliederseiten die Videos mit Vimeo eingebunden und denke schon, dass das automatisch optimiert wird. Darüber hinaus hast du aber auch als User mit einem Klick die Möglichkeit, das zu ändern.
      Ich hoffe, das beantwortet deine Frage.
      LG Meike

Hinterlassen Sie einen Kommentar