Teil 3 der Sonder-Serie "7 goldene Regeln für Online Business HeldInnen"

Eine begeisterte Community baust du dir nicht mit Nörglern und Nichtstuern auf!

"Am Anfang muss man einfach jeden Kunden nehmen, auch wenn es nicht so ganz passt". So oder so ähnlich habe ich früher gedacht und das tun auch viele andere Coaches. Weit gefehlt! Manche Menschen kosten nur Zeit und Energie und halten dich in deinem Wachstum auf!

Wenn dein Ziel eine begeisterte und loyale Community ist, dann solltest du auch nur mit Menschen arbeiten, die diesem Zielbild entsprechen! 

Mehr dazu im Video oder Audio, je nachdem, wie es dir beliebt...

Goldene Regel Nr. 3:

Regel 3

Finde Antwort auf eine der häufigst gestellten Fragen:
"Meike welche Tools nimmst du?"

Und wie schaut es bei dir aus?

Sind die Menschen, mit denen du arbeitest schon deine Wunschkunden?

2 Kommentare

  1. Veröffentlich von Dominique am 28. Oktober 2020 um 9:16

    Hallo Meike! Das ist wahr mit den likeminded people. Ich musste so daran denken, dass ich ja schließlich MEIN unique Business aufbaue und ich habe nicht die ganzen Hürden genommen um mir von Nörglern die Energie und meinen Spaß rauben zu lassen. Mein Business, meine Regeln. Das ist es doch, warum ich nicht mehr vom AG abhängig sein will/wollte. Ich mag Menschen und unterstütze gern MEINE Lieblingskunden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar